Was hat diese Frucht mit activ solar Schweiz zu tun?


Haben Sie es erraten, es ist eine Mango.


Wir konnten die Planung für eine Off-Grid-Anlage im brasilianischen Amazonas machen.

Die Plantage ist ein soziales, privates Projekt eines Schweizer Pioniers in Brasilien.

Ziel soll sein, der Bevölkerung im Amazonas eine Alternative zur gängigen Landwirtschaft mittels Brandrodung aufzuzeigt.


Weitere Infos und Bilder folgen...

Ein MFH in Wetzikon konnte sich zu einer Eigenverbrauchsgemeinschaft (EVG) zusammenschliessen. Ein Grossteil der verbrauchten Energie kann so mit der PV-Anlage zu Gunsten aller Beteiligten eingespart werden.

Der zusätzliche "intelligente Heizstab" von My-PV kann Solarstrom in Warmwasser umwandeln somit kann der Zukauf von Gas reduziert werden.

Wir möchten den Eigentümern für die fortschrittliche, positive Einstellung gratulieren.

 

Bei der Anlage in Pfäffikon ZH wurden die Leistungsoptimierer von TIGO mit SMA Komponenten verbaut. Die neuen Module von LG brachten eine installierte Leistung von 15kWp auf das Satteldach.

Der Kunde kann so die Überwachung auf Modulebene kontrollieren.

Ebenfalls konnte der Batteriespeicher LG RESU 10H mit installiert werden. Eine hohe Produktion ermöglicht das Auflanden des E-Autos ohne Probleme.

In Gossau konnte die neuste Generation der Solarstromspeicher installiert werden. Gerade 2 Kunden haben sich für eine PV-Anlage mit Solarstromspeicher entschieden.

Die neuen LG Resu 10H funktionieren nach dem Prinzip der Hochvolttechnik.

Wir danken den beiden Kunden und der Energie Gossau für den mutigen Schritt.


Zusätzlich konnte die neue Stiebel Eltron WWK 300 electron in das Smart Home mit eingepflegt werden.

Somit ist ein Optimum an Energieeffizienz sichergestellt.

Die Anlage mit 16,35kWp wurde auf einem Flachdach mit Ziegelschrott erstellt. Beim Baugesuch (für PV-Anlage!!) musste auf diverse Details geachtet werden. Nach den administrativen Hürden, konnte die Anlage im Mai rasch erstellt werden.

Die Unterkonstruktion wurden einfach mit Betonsockeln erstellt.

Auf Kundenwunsch wurde ein Fremdwechselrichter mit Optimieren verbaut. 

In Gossau an der Stockenstrasse konnten wir eine Indach-Lösung mit den AxSun-Indach-Solrif-Modulen erstellen.

Die Schindel wurden entsorgt und der Dachaufbau so erstellt, dass die Indachmodule installiert werden konnten.

Für die Entscheidung eine PV-Anlage zu installieren möchten wir Herr&Frau Frehner gratulieren.

Für die Generalunternehmung Steiner AG konnten 2 Projekt realisiert werden.

-Accum in Gossau mit 83kWp

-Wohnüberbauung Grundhalde in Dietlikon ZH mit 101kWp

Das Zusammenspiel von PV-Anlage mit Speicher ist ein weiterer Schritt in Sachen Energiemanagement und lässt so ihr Eigenverbrauch bis 70% steigen.

Die Morgen und Abendstunden werden optimal mit der eigen produzierten Energie ergänzen.

Eine optimale Ausgangslage ist es, wenn Sie die Wärmepumpe mit der PV-Anlage planen. D.h. die Komponenten können so optimal aufeinander abgestimmt werden, was nicht immer sehr einfach ist.

Im vorliegenden Fall konnte eine Stiebel Eltron WWK300 mit dem SMA HomeManager einfach über eine Bluetooth Funksteckdose verbunden werden und im SunnyPortal angezeigt werden.

Der SMA Home Manager kann so programmiert werden, dass die WP vorallem dan läuft, wenn Solarstrom vom Dach kommt.

Somit erhöht man zusätzlich den Eigenverbrauch.

Eine der ersten PV-Anlagen mit Eigenverbrauch mit mehreren Verbrauchsstätten.

Die Fam. Früh kann mit Ihrer 17,71kWp grossen PV-Anlage tagsüber den Energiebedarf mit Solarstrom bis zu 100% selbst nutzen.

Auch ist es eine der noch wenigen Anlagen welche mehrere Mietern vom PV-Strom provitieren können.

Wir möchten uns herzlich bei der Fam.Früh bedanken, sowie dem EKZ für die gute technische Unterstützung.

Die erste Gewerbe-PV-Anlage in der Gemeinde Gossau konnte durch activ solar erfolgreich in Betrieb genommen werden.

Die Firma Industrie Metall kann nun den produzierten PV-Solarstrom zu gut 90% selbst in der Produktion nutzen. Dies bedeutet eine Reduktion der Energiekosten im Betrieb.

Der Kunde kann von der Einmalvergütung profitieren und erhält so die zugesprochenen Fördergelder vom Bund.


Wir möchten uns nochmal für das tolle Projekt bedanken und wünschen den Gebürdern Angst alles Gute mit Ihrem Asgard-Feuerherd der jetzt zum Teil mit Solarstrom produziert wird...

Installation eines Batteriespeicher für eine Unternehmerfamilien im Kanton Appenzell. Die bestehende PV-Anlage wurde an das Batteriesystem mit angeschlossen um so den Eigenverbrauch zu erhöhen. Das System kann auch im sogenannten Ersatzstrombetrieb (ohne Netz) funktionieren. Die Umschaltzeit dauert nur wenige Sekunden.  Laut dem örtlichen Energieversorger SAK ist dies einer der ersten und grössten Speicher im Netzgebiet. Die 14,8kWh grossen Batterieblöcke werden von einer 12kWp PV-Anlage gespiesen, somit erhöht sich der Eigenverbrauch und der Kunde kann seine Autarkie (Unabhängigkeit vom Netz) weiter ausbauen.

Die Wechselrichter wurden modernisiert und entsprechend mit Bluetooth-Schnittstellen versehen. Über den Energy Meter kann der Energiehaushalt in jedem Moment aufgezeichnet werden.

Revision der Energieverordnung per 1. Januar 2015

Bern, 05.11.2014 - Anlagen zur Stromproduktion aus erneuerbaren Energien sollen rascher und günstiger realisiert werden können. Deshalb senkt der Bundesrat die Photovoltaik-Vergütungssätze für die kostendeckende Einspeisevergütung sowie die Einmalvergütung in zwei Schritten per 1. April und per 1. Oktober 2015. Diese und weitere Änderungen hat der Bundesrat in einer Revision der Energieverordnung festgelegt, die per 1. Januar 2015 in Kraft tritt.

activ solar Schweiz durfte für die Einwohnergemeinde Rüdtligen-Alchenflüh einer der wenigen PV-Anlagen auf Tunnelbauten entlang der A1 bauen. Die von der ASTRA (Amt für Strassen) betriebene Tunnelüberdeckung konnte jeweils an den Enden mit einer PV-Anlage bebaut werden. Die so entstandene Anlage hat total 233kWp Leistung mit insgesamt 933 Modulen.

Die Eigenart der Anlage besteht darin, dass zwei Einspeisepunkte gebaut werden mussten.

Die so entstandene Anlagen kann 45 Haushalte mit Energie versorgen.


Hiermit möchten wir uns bei allen Beteiligten für die gute Zusammenarbeit bedanken.


Die PV-Anlage wurde auf rund 800m.ü.M installiert. Ein besondere Herausforderung, war die Zufahrt über steinige Wege mit entsprechender Steigung.

Der Landwirt in Fischenthal kann so ein Grossteil seiner Energie selbst nutzen.


Die erste grössere Gewerbeanlage konnte in Buchs ZH installiert werden. Die rund 203kWp mit 10 Wechselrichter der Marke SMA STP17000TL-10, liefern rund 182MWh im Jahr.

Die Wechselrichter wurden in einen bereits bestehenden Container installiert.



Für einen Investor konnte activ solar eine Anlage in Aigle VD realisieren.

Die rund 1800 Solarmodule wurden mit kleinen Aluminiumschienen an die Dachhaut montiert.